Einträge im Archiv von INTERCULTI, die getaggt sind mit 'Thailand'

Thailand am Abrund - Droht nun Bürgerkrieg

Das Königreich Thailand steht nur ein Jahr nach den Protesten wieder am Abrund und Bürgerkrieg droht. Geschäftsviertel wurden bereits abgespeert, von Explosionen und Schiessereien ist die Rede in zahlreichen Medienberichten.

News aus Süd-Ost-Asien

INTERCULTI berichtet über die neuesten Entwicklungen aus Vietnam, Philippinen, Laos, Indien, China, Indonesien u.v.m. Erfahren Sie über Geschäftschancen oder wertvolle Informationen zum Auswandern in diese Länder.

Interkulturelle Kompetenz mit Kulturkompass

Der berufliche Weg führt deutsche Fach- und Führungskräfte immer häufiger nach Südostasien – und dort nach Thailand. Um hier erfolgreich arbeiten zu können, benötigen sie neben Fachwissen vor allem eines: interkulturelle Kompetenz. www.kulturkompass.asia bietet interkulturelle Seminare in Thailand und bereitet Sie auf Ihren Einsatz in Süd-Ostasien vor. INTERCUTI empfiehlt www.kulturkompass.asia and wünscht viel Erfolg.

Wirtschaft in Asien geht wieder voran! Krise vorbei?

Japan, Hong Kong, Singapur und Thailand haben zwar noch immer mit den Folgen der Rezession zu kämpfen, aber es geht auch wieder voran. Die Konjunkturmaßnahmen der Regierungen zeigen erste Wirkungen. Folgende Wirtschaftsbereiche erfreuen sich bereits wieder über positive Wachstumszahlen und Steigerungen:

Trendwende in der Weltwirtschaft - Krise weitgehend ausgeblendet in China

Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise scheint den Boden in China und anderen asiatischen Ländern gefunden zu haben. Messen sind gut besucht, Aktienmärkte haben sich gefangen, Währungsturbulenzen scheinen zu Ende, Massenentlassungen vorbei und viele Beratungs- und Outsourcingfirmen freuen sich über neue Projekte. INTERCULTI berichtet über die Trendwende der Wirtschaft in China.

Thailand - Die Roten im Anmarsch - Proteste vor Songkran

Thailand kommt aus den Negativschlagzeilen nicht heraus. Trotz der Wirtschaftskrise und der neugebildeten Regierung kommt die rote Opposition in Thailand nicht zur Ruhe. Kurz vor dem traditionellen Neujahrsfest Songkran könnte es wieder brenzlig werden.

März und April - Messe- & Reisezeit für Asien

Trotz der weltweiten Wirtschaftskrise sind März und April weiterhin traditionelle und sehr gute Reisezeiten für Geschäftsreisen nach Asien, denn zu dieser Zeit warten viele grosse internationale Messe auf Ihre Besucher. Gerade jetzt können Geschäftsleute von den niedrigen Flugpreisen profitieren. Lufthansatickets sind 25% billiger als 6 Monate vorher und in vielen Fluglinien ist die so genannten Premium Economy für Geschäftsreisende der Renner, weil es billiger ist als die Businessclass aber immer noch viel besser als die unbequeme Economy Class. Expo Build, Hotelex, Jewellery, APLF

Es ist Ruhe eingekehrt - auch in Tibet

INTERCULTI berichtet über die derzeite Lage in den Regionen Asien. In dieser Woche ist alles sehr ruhig geblieben, da viele Länder mit sich selbst zu tun haben und die Wirtschaftskrise bekämpfen. INTERCULTI schaut hinter die Kulissen, warum es im Moment so ruhig ist. Die befürchteten Ausschreitungen in Tibet zum Jahrestag sind ebenfalls ausgeblieben.

Amnestie in Burma & Ausweisungen nach Laos

Amnestie in Burma & Ausweisungen nach Laos Indochina ist immer wieder gut für politische Weltnachrichten. INTERCULTI berichtet über das Länderdreieck Burma, Laos, Thailand - über politische Gesten und die Zukunft der Staaten

Wirtschaftskrise - Auswandern wieder im Trend

In Zeiten der Wirtschaftskrise wird Auswandern wieder populär. INTERCULTI berichtet wohin Sie jetzt gehen sollten und wie Sie Ihre Auswanderung vorbereiten. INTERCULTI listet die TOPs und FLOPs der Länder in Asien für Ihre Auswandererpläne 2009.

INTERCULTI stellt vor - Laos - Aufbruch, Tourismus, Auswandern

Im Moment sind Investitionen für den Tourismus sicherlich lohnend und INTERCULTI meint - Laos ist eine Reise wert und sogar lohnenswert für ein erfolgreiches Auswandern! Ab sofort wird Laos gemeinsam mit Kambodscha und Burma in einer Länderkategorie geführt.

Thailand vor schwerster Wirtschaftskrise

Thailand steht vor der schwersten Wirtschaftskrise des Landes. Nach wie vor rät INTERCULTI von weiteren Investitionen nach Thailand AB. Ebenso sollten Rentner aufpassen, die in Thailand ihr Haus kaufen wollen oder Auswanderer die gerne Thailand als Ziel ihrer Träume und als neues Domnizil haben möchten. Thailand bleibt weiterhin politisch und wirtschaftlich instabil! INTERCULTI rät eher zu Ländern wie Vietnam, Malaysia, Indonesien oder den Philippinen wo politische Unruhen eher selten sind und die Wirtschaft nicht so hart getroffen wurde.

BBC Berichterstattung über Wirtschaftslage in Asien unwahr

INTERCULTI untersuchte 3 internationale Nachrichtensender auf deren Berichterstattung. Fazit: Hände weg von CNN und BBC - diese Sender scheinen nur noch aus politisch motivierten Gründen zu senden und können nur begrenzt als ausgewogene Berichterstattung bezeichnet werden. Auf Geschäftsreisen schalten Sie besser die Deutsche Welle ein, um einen neutralen und fundierten Überblick zu erhalten.

Neues Jahr und wieder Thailand in den Schlagzeilen

Thailand kommt nicht aus den Schlagzeilen in 2009. In Bangkok gibt es nach einem Brand in einem Nachtclub weiterhin Unruhen wegen der Regierungsbildung. Eine schwache Regierung und ein schwacher König sollen nun Thailand in eine bessere Zeit führen. Wird das gut gehen? INTERCULTI schaut sich die Probleme Thailands genauer an.

Weltwirtschaft in der Krise - Wo sollte man investieren?

Welches Land ist es derzeit noch wert um zu investieren? INTERCULTI untersucht die wichtigsten Länder der Erde und gibt Tipps für Ihre Investitionen.

Thailand - Bangkok Flughafen wieder frei - Wie geht es weiter?

Der Flughafen in Bangkok ist wieder frei! INTERCULTI berichtet über die Lage in Thailand und über die Zukunft und Chancen von Thailand.

Anschläge in Indien - Proteste in Thailand

Als ob die Finanzkrise derzeit nicht genug Probleme in Asien bereitet, sind nun Terror und politische Proteste in Asien ausgebrochen. In Thailand halten politische Demonstranten den Flughafen besetzt - alle Flüge in Bangkok sind gestrichten. In Indiens grösster Wirtschaftsmetropole Mumbai sind am Morgen mehrere Terroranschläge verübt worden. Das Taj Hotel und das Oberoi Hotel wurde von einer unbekannter Gruppe gestürmt und es wurden Britten und Amerikaner als Geiseln genommen. INTERCULTI rät die Lage in Thailand und Indien abzuwarten um weitere wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Blutige Unruhen in Thailand - Sorge wächst

Die Unruhen in Thailand sind erneut aufgeflammt und werden in den Strassen Bangkoks teilweise heftig geführt. Damit wächst die Sorge um die Zukunft des Landes. Die Touristen kommen bereits nicht mehr so zahlreich nach Thailand und es ist eine Frage der Zeit bis die Militärregierung und der König ein Machtwort sprechen und den Unruhen ein Ende setzen.

Wieder Unruhen in Thailand - Wie geht es weiter?

Die politische Lage in Thailand beruhigt sich nur schleppend. Das Land schwankt seit Jahren zwischen korrupten Regierungen und Militärdiktatur. Nur der König kann durch seine Macht immer wieder beschwichtigend eingreifen und das Land zur Ruhe bringen. Wie soll es mit Thailand weitergehen? Lohnt sich eine Reise oder das Auswandern nach Thailand noch?

Neujahr in Thailand - Was ist Songkran?

Der Songkran oder auch Wasserfest wird vom 14. - 16. April 2008 in Thailand mit farbenfrohen Strassenumzügen gefeiert.

Thailand - Tipps für Interkulturelle Verhandlungen & Kommunikation in Thailand

Auf INTERCULTI finden SIE Tipps für Interkulturelle Verhandlungen & Kommunikation in Thailand mit Hinweisen zu Interkulturellen Seminaren für Thailand.

Sie wollen noch mehr über interkulturelle Verhandlungen & Kommunikation erfahren?

Dann könnte unser Interekulturelles Seminar, Interkulturelles Training oder das individuelle interkulturelle Coaching genau das richtige für Sie sein. Informieren Sie sich einfach hier!

Anzeigen

Andere Tags

Andere auf INTERCULTI verwendete Tags: